P a c m a n s p i e l e

Anleitung

Besprechung

Spielinfo

Um das Spiel zu starten, musst Du die Ziffer "1" drücken.
Mit den Pfeiltasten kann der kleine schwarze Pacman anschließend über die gelben Streifen des Bildes gesteuert werden.

Alle grauen, blauen und roten Quadrate dienen hier als Pillen, die gößeren als "Powerpills".

Das eine oder andere Quadrat dient auch als Tunneleingang.

Pac-Mondrian ist ein wunderbares Beispiel für Multimedia: das Videospiel Pacman (hier: die Version von Benny Chow) wird mit dem letzten Gemälde von Piet Mondrian, dem "Broadway Boogie Woogie" und der entsprechenden Musik von Meade Lux Lewis, Albert Ammons und Pete Johnson zu einem neuen Werk, einem multi-medialen eben.
Drüben in Toronto steht das Ganze dann auch noch in Form eines echten Spielautomaten, dreidimensional eben.

Wer also vor allem Pacman SPIELEN will, der wähle ein anderes Spiel aus den vorhandenen Listen, dieses Werk macht eher Spaß: man braucht mehr Geduld als Fingerfertigkeit, um hier auf ein höheres Niveau des Spiels zu gelangen - man gelangt aber schneller auf ein höheres Niveau der Erkenntnis, wenn man sich über das Spiel hinaus ein wenig mit Piet Mondrian oder Boogie Woogie Musik beschäftigt.

Titel: Pac-Mondrian

Spielidee: Tōru Iwatani / NAMCO
Code: Benny Chow
Gestaltung / Bearbeitung: Prize Budget for Boys

Programm: Java
Kb: 1117

Bewertung (0-10): 10
Gespielt: 2743 mal

Pacmanspiele in: Flash (30)

Javascript (7)

Java (17)

Shockwave (6)